logotype
22 -August -2019 - 03:36
 

Liebe Familie Schipper,

ich wollte nur nochmal eine kurze Rückmeldung zu unserem Welpen geben, den wir vor gut einer Woche von Ihnen abgeholt haben.

Sie heißt mittlerweile Nika und hat sich schon ganz gut eingelebt. Ca 1kg zugenommen und ist ein munteres Mädchen. Ab morgen geht es in die Welpenschule, damit das Miteinander gut geübt wird.

Das Barfen klappt soweit ganz gut, ist ein bisschen Umstellung, aber es schmeckt ihr und sie gedeiht sehr gut.

Nach einem heutigen Bericht in WISO über Welpenhandel im Internet, bin ich sehr froh über unsere Entscheidung, bei einem versierten Züchter zu kaufen. Es war so auf jeden Fall die richtige Entscheidung.

Danke für einen so tollen Hund!!

Herzliche Grüße.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Liebe Frau Schipper,
nun ist unsere Fine schon 19 Monate alt und bald 1 1/2 Jahre unser großes Glück! Am letzten Donnerstag haben wir unsere Therapie- und Pädagogikbegleithundprüfung beim Münsteraner Institut für tiergestützte Therapie und Pädagogik bestanden. Es war ein hartes Stück Arbeit, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Fine hat toll gearbeitet und sehr viel gelernt. Meine anfangs so skeptische und zurückhaltende Schulleiterin ist total stolz auf uns. Wir haben heute vor dem ganzen Kollegium unseren Prüfungsfilm vorgestellt und wurden viel gelobt. Fine ist der Mittelpunkt meiner Klasse und in der ganzen Schulgemeinde bekannt. Oft werde ich auf diesen tollen Hund angesprochen und häufig kommen Lehrer aus anderen Schulen zum Hospitieren. Fine macht ihren Job absolut ausgeglichen und zuverlässig. Selbst die Prüfungskommission war voll lobender Worte über diesen besonderen Hund. Ich möchte ihnen noch einmal für die prima Kinderstube und die sehr gute Aufzucht danken!

Viele liebe Grüße
 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
 
Guten Morgen Frau Schipper
Wir dachten es wäre mal wieder an der Zeit ihnen ein paar Zeilen von uns zu schreiben.Hailey ist jetzt schon sechs Wochen bei uns und wir möchten sie keinen einzigen Tag missen.Sie entwickelt sich prächtig und hat sich gut an unser Familienleben gewöhnt. Unsere Kinder lieben sie über alles und üben fleißig mit ihr.In der Hundeschule ist sie die streberin sie lernt so schnell und wir selbst lernen dort auch sehr viel.mit anderen Hunden hat sie immer Spaß und möchte am liebsten mit spielen nicht aufhören. Da wir jetzt ab der zweiten Woche auch das alleine bleiben geübt haben,kann Hailey wenn wir arbeiten schon vier Stunden alleine bleiben.beim Tierarzt war sie der Star vor allem wegen ihrer haarfarbe.Wir freuen uns schon jetzt auf unseren Urlaub im Sommer in Holland mit ihr.
Wir wünschen ihnen und ihrem Mann alles gute und viel Spaß mit ihren neuen Welpen.
Schönes Wochenende
Familie R.
 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
 
Hallo Familie Schipper,

Charlie schläft nachts 7-8 h durch. Er bleibt auch schon ein paar Stunden alleine. Das macht er wirklich super.

Außerdem können wir schon Sitz, Platz, Bleib, und Pfote. Er lernt unfassbar schnell.

An der Leine läuft er mittlerweile ganz gut. Wir müssen allerdings noch üben das wir nicht mit jedem Hund spielen der uns beim spazieren gehen begegnet.

Wir waren schon in der Hundeschule. Die Trainerin sagt er passt sich unheimlich gut den verschiedenen Rassen an. Bei den kleinen ist er ganz lieb und vorsichtig. Bei den Welpen in seiner Gewichtsklasse gehts auch schonmal ein bisschen grober zu.

Wir wiegen mittlerweile schon 13 kg.

Viele Grüße aus Thüringen

Laura P.
 
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
 
 
Liebe Familie Schipper,

nun ist Toffee schon mehr als sechs Wochen bei uns und wir wollten nun endlich einmal berichten, wie es ihr geht.

Toffee hat sich völlig ohne Probleme bei uns eingelebt. Sie ist ein unglaublich unkomplizierter und pflegeleichter Hund,
wobei sie auch durchaus ihren eigenen Willen hat. "Hochspringen" und "Schuhe essen" sind ihre verbotenen Lieblingsbeschäftigungen,
an denen wir momentan arbeiten, es ihr abzugewöhnen. Aber Toffees liebenswerte Art und ihre vielen positiven Eigenschaften
erleichtern uns ihre Erziehung enorm und jeder in der Familie liebt sie und ist immer wieder aufs Neue begeistert von diesem Hund.

Auch Toffee selbst wirkt sehr glücklich und ausgeglichen, ist aber dennoch temperamentvoll und neugierig.

In der Hundeschule ist sie mutig und unerschrocken und liebt die sozialen Kontakte mit ihren Artgenossen.

Das Barfen klappt prima, Toffee ist ein guter Esser und wiegt mittlerweile etwa 14kg. Auch der Besuch beim Tierarzt und das zweite Impfen verliefen ohne Probleme.

Bis auf wirklich ganz wenige Unfälle ist sie stubenrein und schläft nachts zwischen acht und neun Stunden am Stück.

Wir versuchen sie an viele Dinge zu gewöhnen, Auto fahren, Stadt- und Cafébesuche u.a. verlaufen problemlos, aber sie kann auch schon mal eine Zeit lang alleine bleiben.

Das Schicksal eines "Pfarrerhundes", nämlich das tägliche Glockenläuten, erträgt sie gelassen.

Wir könnten noch viele Dinge von Toffee berichten, das Wichtigste aber wird immer sein, wie unglaublich glücklich wir mit ihr sind und sehr dankbar, dass sie bei uns eingezogen ist.

Viele Grüße aus Kaiserslautern,

Elke und Jörg G.
 
2019  www.goldendoodle-vom-gruendelbach.de   globbersthemes joomla template